Wollen Sie einen Beitrag hinzufügen?

Ihr Name:


E-Mail:


Spamschutz (leider notwendig!)

Inhalt:


Von ArthurFauff am 29.03.2017 18:29:07
Howdy! <a href=http://onlinepharmacyrx.ru/>india pharmacy online</a> , <a href=http://clomid365.accountant/>buy clomid online without prescription</a> , <a href=http://1onlinepharmacy.accountant/>pharmacy online viagra</a> , <a href=http://online-pharmacies.accountant/>soma online pharmacy</a> beneficial site.

Von Wood am 13.07.2011 13:07:17
At last, someone comes up with the "right" aenwsr!

Von Michael K. am 27.05.2011 23:17:07
Hallo Roland!

Durch Zufall stieß ich auf Deine Seite. Seit mindestens dem 19.05.2011 bebt in der West-Türkei bei dem Ort Simav (+39° 5' 40.43", +28° 58' 38.89")
die Erde. Mittlerweile (heute ist der 27.05.2011!) sind durch EMSC über 500 meist kleinere Beben registriert worden. Die Hintergründe der konzentrierten Erdbeben geben mir Rätsel auf. Ich benutze ständig Google Earth und habe den KMZ-Link der Erdbeben-Seite EMSC eingebunden. Das ist die Grundlage für das Verständnis der folgenden Erläuterungen. Bitte daher erst Google Earth einschließlich EMSC (unterhalb der farbigen Karte auf der EMSC-Seite ist rechts ein KMZ-Link zum Einbinden in das Google Earth-Programm!) installieren, damit es nachvollziehbar wird! Es sind deutlich waagerecht und senkrecht verlaufende Anordnungen von Erdbeben in Form roter Kreise in gleichen Abständen zu erkennen. Das betroffene Gebiet ist ca. 300 Km² groß. Sogar auf einen (möglicherweise gezielten) Einfluss des amerikanischen HAARP-Projektes in Alaska könnte man schließen. Nun möchte ich aber nicht auf den Verschwörungstheorie-Zug aufspringen. Hast Du dafür eine nachvollziehbare Erklärung, außer, dass es vielleicht an der Darstellungsmöglichkeit des Google Earth-Programms liegt und daher die Erdbeben auf dieser gezoomten Fläche nur noch so gleichmäßig dargestellt werden können? Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Michael K.

Von Peter Hoeft am 08.02.2011 13:34:53
Interessante Homepage, die ich gerne wieder besuchen werde.

Grüße
Peter Hoeft

Von jens am 21.12.2010 13:07:14
ist der ECHT? Meteorit Fundort Deutschland?? http://cgi.ebay.de/Meteorit-Fundort-Deutschland-SELTEN-Bodenfund-meteor-/320633176913

Von Samus am 07.10.2010 13:28:45
bis jetzt die bestn infos über atlantis erworben, wo es lag ist sehr einfach

Von Christiane Kremer am 17.06.2010 13:26:13
Hallo Herr Horn,

habe gerade Ihr Buch "Atlantis, Alter Mythos, neue Beweise" gelesen und da kamen mir alle Erinnerungen wieder hoch.
Erstmal ein Kompliment : Sie sind einer der wenigen, die das Problem vernünftig angehen.
Gern würde ich mit Ihnen persönlich sprechen. Es würde sich bestimmt lohnen!
LG Ch. Kremer

Von Skip am 15.03.2010 12:57:26
Hallo,
danke für diese bücher ich bin gerade zufällig auf die seite gestoßen. ich habe einige beschreibungen zu den büchern gelesen und ich werde sie mir kaufen ... am liebsten allle wenn mehr geld im haus ist.
danke für ihr wissen und danke das sie es weitergebe danke das es menschen gibt die die wahrheit nicht abtun danke!!!

Von Dennis am 29.10.2009 12:43:14
Guten Tag,

ich bin gerade dabei das "rechen-Captcha" in meinem
Gästebuch einzufügen. Leider ist es mit bis jetzt nicht
gelungen. Ich scheitere schon bei der Anzeige des
"Bildes" Wie hast du das geschafft?

Ich danke schon von deine Hilfe.

MfG Dennis

Von alex k. am 27.05.2009 02:31:29
hi!!!
bin nun auch dabei: http://ammun.alien.de/

beste grüße aus heidelberg!

alex (Ammun)

Von Peter Gauselmann am 28.04.2009 00:32:34
ruhm der olive. benedikt der letzte papst.
1. nehmen wir einmal an, obama sei der falsche messias
2. dann müsste der echte messias bald in erscheinung treten.
3. messias kommt aus dem hebräischen und bedeutet wie christus der gesalbte.
4. die jüdischen könige wurden mit olivenöl gesalbt.
5. welcher ruhm könnte grösser für die olive sein als der messias selbst, der gesalbte priesterkönig.
6. als wahrer pontifex, brückenbauer zwischen diesseits und jenseits könnte er als petrus romanum den menschen den weg weisen und rom,den römischen geist, den vatikan "zerstören" bzw. sämtliche religionen in einem neuen gottesverständnis einen.

Von Roland am 28.03.2009 06:28:23
Eine wirklich interessante Seite! Top!

Von Torsten Migge am 21.01.2009 03:31:28
Hallo Roland!

Endlich mal ein neues u. frisches Layout! Schau' mich mal ein wenig um...


Saludos!

Von martin am 19.01.2009 15:54:53
Roland... ich wünsche dir noch ein gutes 2009

Von Roland M. Horn am 16.01.2009 22:11:25
Das Gästebuch ist eröffnet. Ich freue mich auf Eure Einträge.

Astronomie und Grenzwissenschaften

Roland M. Horn auf alien.de

Copyright ©: Roland M. Horn | Kontakt | Impressum | Stand: 03.03.2017

Astronomie und Grenzwissenschaften    
  Der letzte Atlanter
  Roland M. Horn: Atlantis - Alter Mythos - Neue Beweise
  Roland M. Horn: Apokalyptische Endzeit
  Erinnerungen an Atlantis
  Roland M. Horn: Das Erbe von Atlantis
  Roland M. Horn: "Sie sahen aus wie Untertassen"
  Roland M. Horn: Planeten und Planetenmonde in Frage und Antwort
  Roland M. Horn: Rätselhafte Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts
  Roland M. Horn: Rätselhafte & phantastische Formen des Lebens
  Roland M. Horn: Sie kamen aus der Zukunft - Das Geheimnis der alten Propheten
  Roland M. Horn: Geheimagenten aus der Zukunft?
Lars A. Fischinger und Roland M. Horn: UFO-Sekten
  Roland M. Horn: Leben im Weltraum
  Roland M. Horn: In den Händen fremder Mächte