Der Nordamerikanebel im Amateurteleskop


Als ich im September 1996 mit der auf meinem 2000/200 mm-Schmidtcassegrain- Teleskop aufgesattelten und somit nachgeführten Kamera, die mit einem 50 mm-Objektiv bestückt war, einige Aufnahmen von der Milchstraßengegend machte,  erkannte ich nach dem Entwickeln eines Bilder, die mit 5-minütiger Belichtungszeit angefertigt wurden, zu meinem Erstaunen der Nordamerika- Nebel im Schwan. Nicht sehr deutlich, denn ich war ja gar nicht auf Nebelfotografie eingestellt, aber man konnte ihn auf dem Abzug erkennen. Eingescannt mit 32-Bit-Tiefe war er immer noch erkennbar. Man sieht ihn ganz klein halbrechts unten auf dem nachfolgenden Bild.

Bild 1:


Auf der computermäßigen Ausschnittvergrößerung läßt sich der Nebel wiederum nur vage erahnen. Hätte ich mit diesem Nebel gerechnet, dann hätte ich länger belichtet, ich hoffe jedoch, daß im Ausdruck der Nebel erkennbar sein wird.

Bild 2:


Richtig deutlich kam der Nebel erst in der Falschfarbenbearbeitung auf Bild 3 heraus. Hier kann man schön erkennen, warum der Nebel denn eigentlich Nordamerika-Nebel heißt.

Bild 3:


Roland M. Horn, Kleinblittersdorf

Astronomie und Grenzwissenschaften

Roland M. Horn auf alien.de

Copyright ©: Roland M. Horn | Kontakt | Impressum | Stand: 18.10.2017

Astronomie und Grenzwissenschaften   Cover: Nur eine Geschichte
  Roland M. Horn: UFOs Okkultismus und Mysterien: Heute und im dritten Reich   
  Roland M. Horn: Atlantis - Alter Mythos - Neue Beweise
  Der letzte Atlanter
  Roland M. Horn: Apokalyptische Endzeit
  Erinnerungen an Atlantis
  Roland M. Horn: Das Erbe von Atlantis
  Roland M. Horn: "Sie sahen aus wie Untertassen"
  Roland M. Horn: Planeten und Planetenmonde in Frage und Antwort
  Roland M. Horn: Rätselhafte Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts
  Roland M. Horn: Rätselhafte & phantastische Formen des Lebens
  Roland M. Horn: Sie kamen aus der Zukunft - Das Geheimnis der alten Propheten
  Roland M. Horn: Geheimagenten aus der Zukunft?
Lars A. Fischinger und Roland M. Horn: UFO-Sekten
  Roland M. Horn: Leben im Weltraum
  Roland M. Horn: In den Händen fremder Mächte